KARL VALENTIN

DIE ORCHESTERPROBE –

WAR DIE GESTERN ODER IM 2. STOCK?

 

Auf der Suche nach der Orchesterprobe wird die Unterföhringer Bürgerhaus-Baustelle zum Hauptdarsteller. Die Unterföhringer Bürger wurden herzlich eingeladen ihr Bürgerhaus bereits in der Bauphase zu „erobern“ - durch einmalige Einblicke hinter die Kulissen.

 

Sämtliche Vereinsräume, die Kegelbahn, die neue Bücherei, die Musikschule, der Heizungskeller, die Tiefgarage, das Stuhllager, die Treppenhäuser mit goldenem Geländer und sogar die Penthousewohnung des Hausmeisters auf der Dachterasse, mit Blick auf den Englischen Garten, wurden zum Bühnenbild für Karl Valentin, Liesl Karlstadt und die Orchesterprobe - war die jetzt gestern oder im 2. Stock?.

 

Durch die neuen Räumlichkeiten führen Bauleiter und Dirigent und natürlich passiert andauernd etwas Unerwartetes. Höhepunkt der Tour wird die Besichtigung des großen Saales mit Hauptbühne, Orchestergraben und fahrbarer Podesterie.

 

Das neue Unterföhringer Bürgerhaus wird zum Hauptdarsteller!

 

Achtzehn ausverkaufte Vorstellungen mit einem begeistertem Publikum. Kulturarbeit auf höchstem Niveau.

 

Die Unterföhringer Eigenproduktion wurde durch die vorbildliche Zusammenarbeit von preisgekrönten Profischauspielern und Laiendarstellern zum Theaterereignis im Landkreis München 2010! 

 

 

Karl Valentin ist Kult. Der „Charlie Chaplin des Wortes“ bringt die Menschen zum Lachen – und zum Weinen. Sein hintergründiger Humor trifft den Zeitnerv: „Früher war die Zukunft auch schon besser!“, und:  „Heute ist die gute alte Zeit von Morgen!“. Also freuen Sie sich auf  das Unterföhringer Hauseröffnungsspektakel, denn: „Jedes Ding hat drei Seiten: Eine positive, eine negative und eine komische!“. Genießen sie eine außergewöhnliche Orchesterprobe und hören Sie genau hin - „ist das nicht ein ohrenbetäubender Duft?“.

 

 

Pressestimmen

 

Süddeutsche Zeitung: „Beste Stimmung. Klatschen ohne Unterlass. Wunderbar. Verzückte Besucher“.

 

Münchner Merkur: „Auf charmante Weise nimmt Unterföhring sein neues Bürgerhaus in Besitz. Witzig, ideensprühend und kompakt ist diese Unterföhringer Eigenproduktion mit Texten von Karl Valentin, die das Publikum mit Lachsalven und großem Applaus quittiert. Urkomische Valentintexte... großer Lacherfolg... bravouröse Leistung. Wolfgang Ramadan überzeugte bei der Premiere wohl alle“.

Die Enkelin von Karl Valentin Frau Anneliese Kühn, seine Urenkelin Frau Rosemarie Scheitler und der Nachlassverwalter von Karl Valentin Herr Gunter Fette sind begeistert von der Produktion:

 

Frau Annelies Kühn – Enkelin von Karl Valentin:

 "Sehr geehrter Herr Ramadan. So was gutes haben wir schon lange nicht mehr gesehen! Einfach nur schee und so vui wunderbare Ideen! Z.B. der „Sommerzahnstocher“, das Aquarium oder der Tiefseetaucher von Unterföhring – sensationell! Spielfreude und Spielwitz der Unterföhringer Darsteller sowie der Profikünstler hat uns begeistert und verzaubert. Wolfgang Ramadan Sie sind ein Allroundgenie voller Elan und sprühender Lebensfreude. Im September kommen wir wieder und schaun uns noch mal das Valentin-Stationentheater in Unterföhring an. Da wird das Stück ja nicht mehr in der Baustelle gezeigt sondern im fertigen Haus - ein ganz neuer, anderer Eindruck den wir auf keinen Fall verpassen wollen. Wir freuen uns jetzt schon drauf!

 

Gunter Fette – Nachlassverwalter von Karl Valentin: “Sehr geehrter Herr Ramadan, für Ihr fulminantes “Stationen – Theater” mit Karl Valentin im Unterföhringer Bürgerhaus möchte ich Ihnen nochmals – auch im Namen der Valentinerben – meine ganz große Anerkennung aussprechen. Dies gilt natürlich auch gegenüber dem ganzen Ensemble. Nach dieser guten Erfahrung möchten wir uns wünschen dürfen – und trauen uns dies auch -, dass Sie sich auch weiterhin mit Karl Valentin befassen und bei passender Gelegenheit wieder einmal eine Aufführung – sei es statisch auf einer Bühne oder “unterwegs” - veranstalten. Denn dafür sind Sie zwar auf uns net angewiesen aber mir auf eahna, dass wissens scho. Ich freue mich auf die Fortsetzung des Kontaktes und verbleibe mit freundlichen Grüßen. Gunter Fette”.

 

 

Karten Online kaufen und bequem daheim ausdrucken:

 www.kartenengl.de

 

ODER MIT PERSÖNLICHER BERATUNG VOR ORT:

 

AMMERGAUER ALPEN

Tel 08822 922 740

 

GAP-TICKET

Tel 08821 730 199

 

SEPPS TABAKINSEL ROTTACH

Tel 08022 271 946

 

STARNBERG SCHLOSSBERGHALLE Tel 08151 772 136

 

HANDYLADEN  WOLFRATSHAUSEN

Tel 08171 9694100

 

WEILHEIMER TAGBLATT

Tel 0881 686 11

Veranstalter:

www.brotzeitundspiele.de

 

Telefon 08171 385 21 21

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Ramadan